BFBTS Nordhaus

Zur Version leichte Sprache

BFBTS Nordhaus

 

Der Standort in der Nordhauser Str. bietet Menschen mit geistiger und/oder mehrfach Behinderung, die aus unterschiedlichen Gründen nicht, nicht mehr oder noch nicht in der Lage sind eine Werkstatt zu besuchen, die Möglichkeit eine Tagesstruktur zu erleben. Die Altersstruktur im Nordhaus ist sehr gemischt. Hier sind Senioren und deutlich jüngere Menschen an einem Ort. Die jüngeren Teilnehmer*innen werden z.B. auf einen möglichen zukünftigen Werkstattbesuch vorbereitet. Sie lernen ggf. strukturierend zu arbeiten, sich einer Aufgabe längerfristig anzunehmen, soziale Kompetenzen zu vertiefen. Hier soll das Ziel sein, die Menschen dahin zu begleiten, dass das Tätig sein, als eine sinnstiftende Tagesgestaltung wahrgenommen wird.

Die Senioren im Nordhaus haben die Möglichkeit, die Gestaltung der neuen Lebensphase, den Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand, selbstbestimmt umzusetzen und gleichzeitig mit jüngeren Menschen in Kontakt zu sein.

Beide Standorte haben von 8:30-16:30 Uhr geöffnet. Die Teilnehmer*innen haben hier die Möglichkeit zum Beispiel gemeinsam zu kochen, sich handwerklich oder künstlerisch zu betätigen oder Aktivitäten draußen zu erleben.

BFBTS Nordhaus
Nordhauser Straße 17
10589 Berlin

Ansprechpartnerin: Laura Worchel
Tel.: 221 91 300 – 19
E-Mail: lworchel@zukunftssicherung-ev.de