ÜBER UNS

Unser Selbstverständnis

Der Berliner Elternverein Zukunftssicherung Berlin e.V. für Menschen mit geistiger Behinderung ist gemeinnützig seit der Gründung 1973 und hat derzeit mehr als 150 Mitglieder.
Der Vereinszweck ist die allseitige Förderung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung durch den Aufbau und die Weiterentwicklung geeigneter Wohnformen, die Unterstützung der Bewohner zur Wahrnehmung ihrer Interessen gegenüber öffentlichen und privaten Einrichtungen, die Beratung von Eltern und Angehörigen sowie begleitender Öffentlichkeitsarbeit zugunsten von Menschen mit geistiger Behinderung.

Der Verein ist Mitglied der Diakonie, zudem kooperieren wir mit der evangelischen Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde. Wir engagieren uns im Bundesverband evangelischer Behindertenhilfe e.V. und in der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Wir sind Mitglied im Förderkreis Gedenkort T4 und unterstützen die Arbeit des Instituts Mensch, Ethik, Wissenschaft.
Grundlage bei der Verwirklichung dieser Aufgaben sind die im Grundgesetz niedergelegten Grundrechte unter Berücksichtgung christlich-humanistischer Werte, sowie die Grundsätze des Normalisierungsprinzips.

Ziel der Betreuungsarbeit ist, zu einer Kompetenzerweiterung der Menschen mit Behinderung beizutragen, ihnen ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend zu einer größtmöglichen Selbstständigkeit zu verhelfen, damit sie den Alltag mit seinen Lebensfragen selbstbestimmt meistern können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen